Zentrum für Psycho- und Traumatherapie
Zentrum für Psycho- und Traumatherapie

Finanzierung

 

Die von der Psychoanalyse abgeleiteten Psychotherapie - Verfahren ebenso wie die Traumatherapie sind im Unterschied zu sonstigen Verfahren wissenschaftlich und von den gesetzlichen Richtlinien (SGB V) anerkannt.

 

Grundsätzlich ist es so, dass Patienten direkt oder durch eine Überweisung durch mich aufgenommen werden können. Eine KV-Zulassung besteht.

 

Der Therapeut führt am Anfang mehrere Probegespräche mit dem Therapiesuchenden durch und entscheidet dann gemeinsam mit dem Patienten, ob eine Therapie erforderlich ist, welche in Frage kommt - und auch, ob er für den Patienten ein geeigneter Therapeut ist. Danach erst stellt er die erforderlichen Anträge.

 

Das folgende Schema stellt den in den Richtlinien festgelegten Leistungsumfang der psychoanalytisch begründeten Verfahren dar (Sitzungsdauer 50 Minuten).

 

 

 

Jugendliche

Erwachsene

Kinder

Einzel

Gruppe

Einzel

Gruppe

Einzel

Gruppe

Kurzzeit-Therapie

25*

25D

25*

25D

25*

 

Normal-Therapie

50

40D

90

40D

70

40D

Besonderer Fall

80

60D

140

60D

120

60D

Höchstgrenze im Regelfall

100

80D

180

90D

150

90D

* auch als halbstündige Sitzungen mit entsprechender Vermehrung der Gesamtsitzungszahl

bei KZT und bei einer niederfrequenten Therapie in einer längerfristigen, haltgewährenden

therapeutischen Beziehung

(R: B I, 1.1.1.4)

D = Doppelstunde

 

 

Private Krankenversicherungen haben eigene Vertragsregelungen.

Seit Jahren bestehende Verträge haben Vereinbarungen, die denen der gesetzlichen Krankenkassen ähneln.

 

Die Beihilferegelungen des Bundes, der Länder und Kommunen wie auch der Kirchen beinhalten eine Kostenübernahme psychotherapeutischer Behandlungen. Anerkannt sind auch hier die Behandlungsverfahren, die von der Psychoanalyse abgeleitet sind.

Der Leistungsumfang kann bei der zuständigen Beihilfestelle angefordert werden.

 

Hier finden Sie uns

Zentrum für Psycho- und Traumatherapie (ZPT), EMDR

Dipl.Psych,Dipl.Lehr.

Ina Nagel-Henze
Bargkoppel 98
23684 Scharbeutz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 4524 7069632

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

Aktuelles

EMDR als Traumatherapie durch den GBA in 2014 zugelassen.

 

Traum, PTBS und Demenz:

 

https://www.zeit.de/2012/44/Trauma-Therapie-Simulationen-Medikamente/komplettansicht

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.psychotherapie-zentrum.eu